Spielzeug


Auf Kinder jeden Alters übt Spielzeug eine besondere Faszination aus. Schon die Kleinsten bekommen Babyspielzeug, mit dem sie ungefährdet spielen können. Durch flauschiges Material, bunte Farben und von den Spielgeräten verursachte Geräusche wie Knistern oder Klingeln regt Babyspielzeug die Sinne der Kleinkinder an und animiert sie zum Betrachten, Schmecken und Fühlen. Das Spielzeug kann auch ein Gefühl der Geborgenheit vermitteln.

Größeren Kindern steht ein weit umfangreicheres Sortiment an Spielwaren zur Verfügung. Noch immer gibt es reine Jungen- und Mädchenspielzeuge. Puppen, unter anderem auch der Klassiker Barbie, sind eher eine Domäne der Mädchen, während Jungen sich in der Regel für technische Spielgeräte, Autos und Eisenbahnen begeistern.

Die Bedeutung von Spielzeug für die Entwicklung des Kindes sollte nicht unterschätzt werden. Spielen fördert die motorischen und geistigen Fähigkeiten, aber auch die Kommunikation und die Teamfähigkeit. Als besonders pädagogisch wertvoll gilt Holzspielzeug in seinen vielfältigen Variationen. Die Spielgeräte sind aus natürlichem Material gefertigt, das spezielle Eigenschaften wie eine warme Oberfläche, einen angenehmen Geruch und eine schöne Optik besitzt.

Holzspielzeug eignet sich sowohl für kleinere als auch für größere Kinder, für Jungen ebenso wie Mädchen. Es weckt insbesondere die kindliche Kreativität, mit Bausteinen aus Holz können Türme, Häuser, Burgen und vieles mehr gebaut werden. Ein weiterer Vorteil von Spielzeug aus Holz besteht darin, dass es sehr lange haltbar und robust ist, ohne an Funktionalität zu verlieren.

36 queries in 0,311 seconds